Vereinsturnier Nummer vier naht

Hallo PSC-Billarder,

die Vereinsturnierserie der Saison 2014/15 geht auf die Zielgerade und wird mit der Disziplin: 14 plus 1 ihren Abschluss finden. Nach dem Tilo (saisonübergreifend) vier Turniere hintereinander gewonnen hat, stellt sich die Frage ob er die Serie fortsetzen und sich außerdem zum Vereinsmeister 2015 krönen kann. Noch haben aber auch Hannes und Toni gewisse Chancen auf den Titel, also schauen wir mal (aktueller Stand s.u.).

  • Termin: Sonntag, 3.Mai 2015
  • Zeit: ab 13 Uhr
  • Ort: Billardtreffpunkt POOL Kipsdorfer Str.100

Seid bitte – wie immer – so nett und gebt uns eine Info, ob Ihr teilnehmt. Und ein Hinweis an andere Vereinsmitglieder, unsere Web-Präsenz als Informationsbasis zu nutzen, kann weiterhin nicht schaden.
Viele Grüße an alle!

Euer Peter

Vereinsturnierserie 2014/15 – Stand nach drei von vier Turnieren (3.4.2015)

01. Tilo Mittelstädt 166
02. Hannes Hermsdorf 157
03. Toni Kreibich 145
04. Peter Frey 126
05. Gunter Kreibich 94
06. Niklas Illing 92
07. Dirk Rost 90
08. Tobias Barth 51
09. Martin Straßberger 47
10. Peter Kloppisch 44
10. Kevin Nöske 41
11. Ronny Sorber 40
12. Andreas Fischer 33
13. Thilo Grundmann 32
14. Carsten Klügel 31
15. Bernardus Pommerenk 22
16. Tobias Jäkel 21
17. Armin Pagel 17
18. Bodo Lange 16

Zusammenfassung aller bisherigen Vereinsturniersieger:

Saison 8-Ball 9-Ball 10-Ball 14+1 Vereinsmeister
2012/13 Jimmy Devlin Peter Frey Istvan Pataki Hannes Hermsdorf Istvan Pataki, Tilo Mittelstädt, Peter Frey
2013/14 Tilo Mittelstädt Ronny Sorber Tilo Mittelstädt Ronny Sorber Tilo Mittelstädt
2014/15 Tilo Mittelstädt Tilo Mittelstädt Tilo Mittelstädt

Und weiter geht die Vereinsturnierserie

Hallo PSC-Billarder,

das 9-Ball Vereinsturnier liegt keine zwei Tage zurück, da wirft schon das 10-Ball Vereinsturnier seine Schatten voraus. Sicher für den Einen oder Anderen etwas kurzfristig, aufgrund der ab März aber dichtgedrängten Terminkette möchten wir jedoch die spielfreie Zeit im Februar sinnvoll nutzen und da kommt der Termin hier gerade recht:

  • Disziplin: 10-Ball
  • Termin: Sonntag, 22.Februar 2015
  • Zeit: ab 13 Uhr
  • Ort: Billardtreffpunkt POOL Kipsdorfer Str.100

Seid bitte – wie immer – so nett und gebt uns eine Info, ob Ihr teilnehmt. Und ein Hinweis an andere Vereinsmitglieder, unsere Web-Präsenz als Informationsbasis zu nutzen, kann weiterhin nicht schaden.
Eine Nachlese zum 9-Ball Vereinsturnier ist in Arbeit und wird wohl noch diese Woche veröffentlicht.
Bis so bald wie möglich ;-)

Euer Peter

PSC Snooker-Saison, die Zweite! Spieltage 3 & 4

Am kommenden Wochenende sind die PSC-Snookere wieder im Ligaeinsatz. Der letzte Spieltag war für beide Mannschaften ein guter Einstand. Um weiterhin an der Tabellenspitze mitmischen zu können, müssen dieses Wochenende folgende Gegner ausgeschaltet werden :) :

Unsere 1. Mannschaft bestreitet 2 Heimspiele und wird bei diesen höchstwahrlich alle Akteure zur Verfügung haben. Am Samstag werden die Mannen aus Dresden Übigau (Snoobi 2) bei uns im Pool zu Gast sein. Sie stehen im Gegensatz zu uns noch mit 0 Punkten da, weil sie am ersten Spieltag ihrer Ersten 2:8 unterlagen und am 2. Spieltag spielfrei hatten. Wir werden also auf ein punktehungriges Team treffen, aber alles daran setzen, dass die 3 Punkte bei uns auf dem Konto landen. Am Sonntag steht uns dann die Mannschaft vom  SAX-MAX (3) gegenüber, welche bisher 1 Punkt durch ein Unentschieden gegen Neustadt 3 gesammelt hat. Wir werden unser Bestes geben, um weiterhin ohne Punktverlust zu bleiben ;)

 

Unsere 2. Mannschaft trifft bereits am Samstag auf SAX-MAX 3, welchen also ein reines PSC Wochenende bevorsteht. Da hoffen wir mal, dass sie nix bei uns holen können ;) Am Sonntag ist für die 2. dann Ruhetag, sie hat spielfrei! Bisher haben die Snookerer des PSC gut gepunktet, hoffen wir, das wir das auch nach diesem Wochenende sagen können ;)

Hoffen wir auf erfolgreiche Matches und hohe Breaks unserer Akteure -> Daumen drücken!

VG Martin

2. LMQ und 1. Poolligaspieltag

Am kommenden Wochenende werden viele PSC Akteure im Einsatz sein.

Am Samstag, 27.09. steht für die Snookerer das 2. Qualifikationsturnier für die LM 2015 in unserer Heimspielstätte auf der Kippsdorferstraße an. Für Matthias wird es das erste Quali-Turnier sein, während die Spieler Hannes, Christian, Jan, Peter und Martin bereits am ersten Quali-Turnier in Leipzig teilgenommen haben, und so bereits einige Zähler auf ihrem Punktekonto haben, die es gilt auszubauen. Dies kann aber ein sehr schwieriges Unterfangen werden, denn Topspieler des SBV, wie Jan Utikal, Daniel Schneider und Heath Williams, haben für das Turnier gemeldet. Insgesamt werden 37 Spieler um den Sieg und den offiziellen Titel „Championscup“ kämpfen ;)

Wir würden uns natürlich über Zuschauer freuen oder über Helfer zum Präparieren der Tische bzw. Bälle am Vorabend, Freitag ab 19 Uhr, oder Samstag ab 9 Uhr. Wir werden versuchen möglichst viele Punkte einzusammeln und den PSC Dresden gut vertreten!

 

Außerdem starten am Wochenende, bzw. am Sonntag, 28.09., unsere Pool-Akteure in die neue Saison. Alle 3 Mannschaften sind im Einsatz. Die Erste spielt gegen die Zweite bei uns im Pool im Rahmen der Verbandsliga.

Außerdem greift erstmals unser Niklas ins Liga-Geschehen ein. Er wird gemeinsam mit Gunter und Bodo die Dritte vertreten und in der Bowlingarena beim Auswärtsspiel gegen Meißen antreten.

Wir dürfen uns also auf ein spannendes Wochenende  aus PSC-Sicht freuen. Samstag also zunächst Snooker, und Sonntag dann Pool-Billard, wir drücken allen Beteiligten die Daumen und hoffen auf erfolgreiche Matches und Resultate ;)

 

Euer Martin :)

PSC Snooker-Saison, die Zweite! Spieltage 1 & 2

Die PSC-Snookerer gehen am kommenden Wochenende in ihre zweite Saison, und das erfreulicherweise mit zwei Mannschaften. Gleich am 1. Spieltag der Liga treffen unsere beiden Teams aufeinander, unter anderem auch um Spielmanipulationen im weiteren Saisonverlauf weitestgehend zu verhindern. Also gleich am Anfang dieser Serie wird ermittelt, wie die Aufteilungen gelungen sind. Martins Truppe hat klare Ambitionen von Anfang an in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen. Aber auch Christians Jungs haben schon letztes Jahr in dieser Liga mitgespielt und zum Ende der Serie ihre Ergebnisse immer weiter verbessert,   :) ich erinnere nur an den Befreiungsschlag von Andreas am vorletzten Spieltag als er alle seine 3 Partien gewann! Wir können also alle gespannt sein, wie sich die Formkurve unserer Spieler in der kommenden Saison fortsetzt. Den direkten Vergleich gibt es ja schon am Samstag, 30.8.2014, logischerweise bei uns im Pool, Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen      :)

Aber schauen wir schon weiter auf den Saisonverlauf. Am Sonntag, 31.8.2014, dem 2. Spieltag empfängt unsere zweite neu formierte Mannschaft die andere neu gebildete Truppe aus Spremberg ( Neustadt 4 ). Die erste Mannschaft reist zum Auswärtsspiel nach Neustadt zur Dritten. Das werden schon zwei erste Gradmesser für unsere jeweiligen Teams. Die Spremberger werden hoch motiviert in die neue Serie gehen und sofort drei Auswärtspunkte sammeln wollen, das heißt es zu verhindern und unsererseits sofort zu punkten. Das Gleiche gilt für das Gastspiel unserer Ersten. Wenn man oben mitspielen will, muss man von Saisonbeginn an gute Resultate zeigen und konzentriert an die Aufgaben herangehen. Mit Spielern wie Peter Kloppisch, Matthias Vogts und Jan Bielski haben wir facettenreiche Akteure um Martin in der Ersten., die hungrig auf Siege sind. Christian und seine Truppe wird ebenso engagiert versuchen, Punkte einzufahren und  nie aufstecken, ihr macht das    ;)

Wir dürfen uns also auf spannende und hoffentlich erfolgreiche Spieltage unserer Mannschaften und deren Akteure freuen. Vielleicht schaffen wir es ja im Laufe der Spielzeit auch einen Liveticker unserer Spieltage anbieten zu können   ;)

Auf eine erfolgreiche Punktspielsaison 2014/15 unserer Snookerabteilung mit vielen Erfolgen und hohen Breaks!

Ich wünsche selbstverständlich auch unseren drei Pool Mannschaften alles Gute und Gut Stoß für die Saison, welche dann im September beginnt.     :)

 

Euer Martin

Vor dem Finale der Snooker-Saison

Link

Das Highlight der Snookersaison 2013/14 steht an
Ein Vorbericht von Martin Straßberger

Am letzten Juni-Wochenende findet die Landesmeisterschaft (LM) im Snooker der Herren statt. Am Samstag dem 28.6. werden die Vorrundenpartien absolviert. Es haben sich insgesamt 32 Spieler für diese LM qualifiziert und darunter auch zwei unseres Vereins. Martin Straßberger konnte sich bereits als Vierter beim 2. Quali-Turnier im Dezember 2013 in unserer Heimstätte im Pool Dresden direkt qualifizieren und Peter Kloppisch als Dritter der abschließenden Punkterangliste darf ebenfalls an diesem Event teilnehmen. Beide haben allerdings harte Gruppen zugelost bekommen: Martin (als U16 Sachsenmeister) mit dem amtierenden Sachsenmeister Daniel Schneider, dem U19 Sachsenmeister Thimo Troks aus Leipzig, sowie dem Jungstar von der BiGa in Bautzen Richard Juros. Peter erwischte mit Jan Utikal, den amtierenden Vizesachsenmeister, und Sven Ohlenroth ebenfalls zwei harte Brocken und Daut Ilyas Ghauri ist auch nicht zu unterschätzen.

Weitere Infos zur Auslosung hier: http://sbv.billardarea.de/cms_single/show/6118

Die Gruppenpartien sowie die Achtelfinals werden über Best of Five ausgetragen. Danach Distanzen von Best of 7 und 9. Hoffen wir erst einmal, das der PSC überhaupt mit einem Spieler ins Achtelfinale kommt. Ich hab aber schon mit Peter K. gesprochen und wir werden ohne Druck an die Sache herangehen und versuchen unser bestes Snooker zu spielen. Daumen Drücken ;)
Noch ein paar Worte zum Ligageschehen in der nächsten Saison: Im Snooker hab ich bereits eine zweite Mannschaft mit Christian Bohle als Käpitan gemeldet, die genauen Aufstellungen werden dann auf der Mitgliederversammlung (MV) besprochen. An alle Snookerspieler geht außerdem die Bitte, sich bis zu dieser MV zu entscheiden, ob sie für die nächste Saison am Ligabetrieb teilnehmen wollen oder nicht. Wir werden höchstwahrscheinlich mit Matthias Vogt ab August einen versierten Snookerspieler in unseren Reihen begrüßen dürfen. Näheres zu dieser Person und zur Liga dann aber bei der MV.

VG und allzeit gut Stoß
Euer Martin

PSC-Premierensaison im Snooker schon jetzt ein voller Erfolg

Eine kleine Rück- und Vorschau zu den Aktivitäten unserer Snookerer vor dem letzten Ligawochenende der Saison

von Martin Straßberger

Seit über acht Monaten ist der 1.PSC Dresden nun mit einer Snooker-Mannschaft im sächsischen Ligabetrieb vertreten – und wird das auch weiterhin sein, vielleicht ab der nächsten Saison sogar mit zwei Mannschaften? Eine Entscheidung darüber wird auf der Mitgliederversammlung des PSC im Juli fallen.

Ich denke, dass wir mit unserer ersten Saison durchaus zufrieden sein können. Unsere Ziele: Erfahrungen zu sammeln, allen Interessierten eine Spielmöglichkeit zu geben und sich zu zeigen, sowie sich im Mittelfeld der Tabelle anzusiedeln, sie sind vollauf erfüllt worden.
Für die nächste Saison streben wir natürlich etwas mehr an, denn wir haben gesehen, dass wir konkurrenzfähig sind und gut in dieser Liga mitspielen können. Bevor es aber in eine neue Saison geht, steht erst einmal das Finale der aktuellen Saison mit den Spieltagen 9 und 10 bevor.

Für uns konkret heißt das, dass wir am Samstag im Snoobi bei der zweiten Mannschaft zu Gast sein werden und am Sonntag zu Hause im POOL die Truppe aus Spremberg empfangen. Wir würden uns natürlich auch über Besuch sehr freuen ;)

Wenn wir – wie bisher – “ausgeschlafen” und hoch konzentriert an den Tisch gehen, können wir auch die letzten zwei Spieltage erfreulich für uns gestalten. Auch wenn die sehr gut aufgestellte Mannschaft von Neustadt 3., die eigentlich aus Spremberg kommt, sicherlich schwieriger zu bezwingen sein wird als Snoobi 2. einen Tag zuvor. Wobei wir natürlich auch den Konkurrenten aus Dresden keinesfalls unterschätzen dürfen! Wenn wir unsere Leistung bringen, dann können wir die Saison mit gutem Gewissen als sehr gelungene Einstiegssaison bewerten.

Die Aufstellungen am kommen Wochenende werden wohl wie folgt aussehen:

Am Samstag, den 10.5. im Match zwischen Snoobi 2 und dem PSC Dresden: Andreas Fischer, Bodo Lange und Martin Straßberger

Am Sonntag, den 11.5,  im Match zwischen PSC Dresden vs. Neustadt 3.: Jan Bielski, Peter Frey, Martin Straßberger

Übrigens wird Peter Frey am Sonntag sein Debüt in unserer Snooker-Abteilung geben. Da sind wir natürlich sehr gespannt, wie er sich schlagen wird. Gleiches gilt natürlich für die anderen Akteure :-) .

Außerdem möchte ich auf die Qualifikationsserie für die Landesmeisterschaft (LM) der Herren verweisen. Nach dem fünften Quali-Wochenende in Limbach snd Peter Kloppisch (4.) und Jan Bielski (7.) in den Top acht der Punkterangliste und können beim letzten Turnier im SAX-MAX am 7.6. ihr Ticket für die LM lösen. Aber auch wenn man ins Halbfinale vordringt, kann man sich qualifizieren. Also hat bspw. auch noch Christian Bohle eine Chance auf Teilnahme bei der LM am 28. und 29.Juni im SAX-MAX und bei Snoobi.

Auf diese Entscheidungen sind wir selbstredend ebenso gespannt, aber zunächst gilt die 100prozentige Konzentration auf die Liga. In diesem Sinne allen Gut Stoß!

Vereinsturnier die Dritte und PSC – Youtube Channel die Zweite

Kurzmitteilung

Hallo Freunde,

Mitten im Trubel von Ligaspielen und Einzelmeisterschaften rückt nun auch das dritte PSC-Vereinsturnier der Saison heran.

Geplanter Termin:    Sonntag, der 6.April 13:30 Uhr
Disziplin:                  10-Ball
Modus:                     Gruppenmodus, ab Viertelfinale im KO-Modus

Wie immer sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen, allen voran unsere Youngster. Wir freuen uns auch diesmal auf eine rege Teilnahme. Im Kampf um den Vereinsmeister dieser Saison ist noch alles offen!

Und all Jenen, die es noch nicht mitbekommen haben: Ein zweiter Beitrag mit bewegten Bildern ist nun auf unserem Youtube Channel zu sehen.

                                                           http://www.youtube.com/user/PSCDresden

Euch allen weiterhin Gut Stoß!

Vereinsturnierserie des PSC geht in die erste Runde

Am 27.Oktober ist es endlich soweit. Die im Vorjahr hervorragend angekommene Vereinsturnierserie erhält ihre zweite Auflage. Am kommenden Sonntag geht es 13 Uhr los. In der Disziplin 8-Ball können sich alle Vereinsmitglieder messen. Wie im Vorjahr wird es eine Gruppenphase geben, über die wir sicherstellen können, dass jeder Teilnehmer mindestens drei Partien spielen kann. Jede gespielte Partie und jeder Frame-Gewinn geht ein in die vereinsinterne Rangliste des PSC (s.u.), das sollte doch genug Motivation für eine Teilnahme sein, oder? ;-)  Wie diese Punkte berechnet werden, darüber informieren wir Euch am Turniertag. Die Organisation des Turniers wird wieder in Gunters bewährten Händen liegen. Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme. Insbesondere auch unsere Jugendlichen und die Mitglieder, welche aus verschiedenen Gründen nicht am Ligaspielbetrieb teilnehmen können, sind herzlich willkommen.


Name Punkte Punkteschnitt




1. Tilo Mittelstädt
705 9,79
2. Istvan Pataki
645 10,40
3. Peter Frey
599 8,56
4. Toni Kreibich
542 9,51
5. Jimmy Devlin
487 10,36
6. Hannes Hermsdorf
435 7,91
7. Tobias Jäkel
359 7,04
8. Christian Bohle
341 8,74
9. Bodo Lange
335 6,84
10. Gunter Kreibich
154 7,00
11. Dirk Rost
115 5,00
12. Ronny Sorber 94 8,55
13. Ronny Heimann 85 9,44
14. Carsten Klügel
57 9,50
15. Karsten Matthiess 28 4,80
16. Roland Knauth
20 6,67
17. Andreas Decker
19 3,80
18. Moritz Hämpel
12 2,40





Anmerkung: Istvan Pataki und Andreas Decker mussten leider aus beruflichen Gründen unseren Verein verlassen.






Ein Abschied mit Folgen

Die neue Saison hat begonnen (s.a. http://www.psc-dresden.de/2013/09/02/start-in-eine-saison-voller-herausforderungen/ ) und auch abseits des Ligaspielbetriebes sind Änderungen in unserem Verein zu spüren. Und es ist an der Zeit für eine kleine Würdigung, einen Dank an Einen, der dem PSC Dresden in den vergangenen Jahren in mehrfacher Hinsicht sehr gut getan hat. Die Trennung ist bereits vollzogen, Istvan Pataki hat aus beruflichen Gründen Abschied genommen und einen Neuanfang im Bayerischen gewagt. Ischti hat nicht nur durch seine sportlichen Leistungen in den Wettbewerben auf sich aufmerksam gemacht. Er hat durch seinen Einsatz, seinen Sachverstand und die Fähigkeit mit Menschen umzugehen unserem Verein viele wertvolle Impulse gegeben. Der Trainingsbetrieb hat bei uns dadurch eine neue Qualität gewonnen und die Einführung einer vereinsinternen Turnierserie war ein voller Erfolg. Der Verein sagt ganz herzlich Dankeschön Ischti und wünscht Dir auf Deinen weiteren beruflichen, sportlichen, wie privaten Wegen viel Erfolg! Dass Du bei uns jederzeit wieder willkommen bist, ist fast überflüssig, gesagt zu werden.

Was da nun, eben auch maßgeblich durch Istvan´s Initiative in Gang gebracht bzw. neu belebt wurde, verdient es, weitergeführt zu werden. Damit sind wir bei den Herausforderungen angelangt, die es lohnt angenommen zu werden. Der Trainingsbetrieb muss weitergeführt werden, schon allein aus der Tatsache begründet, dass wir endlich wieder Jugendliche in unseren Reihen haben. Die, wie auch alle anderen lernbegierigen Billarder des PSC verdienen eine auch zukünftig gesicherte Trainingsbetreuung. Wir haben Mitglieder, die dazu fähig sind und es gibt genug Signale der Bereitschaft. Auch die Vereinsturnierserie benötigt für deren Weiterführung die Mitarbeit und Initiative unserer Mitglieder. Jede(r) ist mit seinen Ideen und Angeboten willkommen, der Vorstand wird die Koordination unterstützen. Auf denn Freunde, gehen wir´s an und gestalten gemeinsam eine neue gute Saison des 1.PSC Dresden!